Rathaus aktuell: Gemeinde Egesheim

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in Wehingen
Herzlich willkommen in Wehingen
Herzlich willkommen in Wehingen
Herzlich willkommen in Wehingen
Herzlich willkommen in Wehingen
Herzlich willkommen in Wehingen

Hauptbereich

Rathaus aktuell

Sanierungsgebiet “Ortsmitte II“ Beginn des 1. Bauabschnittes in der Reichenbacher Straße

Der Beginn der Bauarbeiten im 1. Bauabschnitt des Sanierungsgebiet Ortsmitte II in der Reichenbacher Straße steht unmittelbar bevor. Die Baustelleneinrichtung erfolgt ab dem 23.07.2021. Ab Montag den 26.07.2021 ist vorgesehen, das die Umleitungsbeschilderung durch die Fa. Gross aufgestellt wird.
Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Reichenbacher Straße ab der neuen Einfahrt zum Aldi-Markt bis zur Kreuzung “Am Landenbach/ Reichenbacher Straße“ vorerst voll gesperrt. Hierbei soll jedoch für die Anwohnerinnen und Anwohner eine jederzeitige Zufahrt zu Ihren Grundstücken gewährleistet werden.

Wir bitten Sie, die Umleitungsbeschilderung zu beachten und weisen bereits heute daraufhin, dass die Hofenstraße keine Umleitungsstraße ist, da hier nur Anlieger fahrberechtigt sind.
In der KW 29/30 wird im Auftrag der Firma Gross Infra GmbH eine Beweissicherung von Gebäuden und baulichen Anlagen durchgeführt. Hiermit wurde die Firma IBF Eigenschenk GmbH beauftragt.
Die betroffenen Anlieger werden entsprechend informiert.

Bei den Bauarbeiten wird mit der Freilegung des bestehenden Kanals, sowie der bestehenden Dohle ab der KW 30 begonnen. 
Desweiteren sollen Gas- und Wasserleitungsverlegung entlang dem ALDI-Areal vorgezogen werden. 
Vorgesehen ist, dass die Zufahrten zum ALDI bis Ende August befahrbar sind. Eine Asphalttragdeckschicht wird als Provisorium eingebaut.

Wir weisen bereits heute daraufhin, dass diese Baumaßnahme zu vielen Beeinträchtigungen der Anwohnerinnen und Anwohner in diesem Gebiet führen wird. Auch alle Bürgerinnen und Bürger, welche als Verkehrsteilnehmer diese Straße nicht wie gewohnt nutzen können, müssen sich auf diese Situation einstellen. Wir bitten aber um ihr Verständnis, da diese Baumaßnahme unumgänglich ist, da in diesem Bauabschnitt doch erhebliche Schäden im Bereich Tiefbau bestehen die behoben werden müssen.
 

Infobereiche